1. VC Wiesbaden

facebooktwitteryoutubegoogle pluscalovo

IMG 6552Am 19.11 ging es für die U18-3 des VC Wiesbaden nach Bleidenstadt, wo die zweite Spielrunde der Jugendmeisterschaft stattfand. 

1.Spiel : VCW gegen TSV Bleidenstadt 

Als erstes spielte das Team von Trainer Samuel Schoele gegen den Gastgeber TSV Bleidenstadt. Im ersten Satz traten die Mädels aus der Landeshauptstadt souverän auf, spielten viele Bälle schön heraus und konnten meist einen gelungenen Spielaufbau erreichen. So gewannen sie den Satz mit 25:16 . Der zweite Satz begann eher unkonzentriert. Die Spielerinnen produzierten mehr Eigenfehler und machten es den Gegnerinnen so leichter ins Spiel zu kommen. So war es bis zur Mitte des Satzes eher ausgeglichen. Allerdings fingen sich die Mädels gerade noch rechtzeitig und gewannen den Satz mit 25:21 und sicherten sich somit den ersten Sieg des Turniertages. 

2.Spiel : VCW gegen FTG Frankfurt 

Der VCW dominierte in diesem Spiel von Anfang an. Durch Druck in den Aufschlägen und einer stabilen Leistung aller Spielerinnen gewann der VC Wiesbaden den ersten Satz deutlich mit 25:9. Auch im zweiten Satz hatte die Mannschaft des FTG der Wiesbadener Mannschaft nicht viel entgegen zu setzen. Unsere Mädels konnten meist direkt über ihre Aufschläge oder durch einen gelungenen Spielaufbau mit einem Angriff punkten. So gewann Wiesbaden den zweiten Satz noch deutlicher mit 25:3. 

3.Spiel : VCW gegen TG Bad Soden 2 

Das dritte Spiel begann sehr ausgeglichen. Es lebte von langen Spielzügen und hart umkämpften Punkten. Lag der VCW ein paar Punkte vorne gelang es Bad Soden immer wieder heranzukommen. Ab der Mitte des Satzes gelang es dem VCW jedoch sich deutlich abzusetzen. Durch gelungene Teamarbeit und gute Aufschläge entschieden sie  den ersten Satz mit 25:14 deutlich für sich. Auch im zweiten Satz begegnen sich die beiden Mannschaften auf Augenhöhe. So stand es zwischenzeitlich 16:16, bevor die VCW-Mädels sich durch konzentrierte Annahmen und lautstarke Unterstützung von Feldrand entscheidend absetzen und den Satz mit 25:19 für sich zu entscheiden konnten.

4.Spiel : VCW gegen TV Bommersheim

Das letztes Spiel begann sehr holprig für den VC Wiesbaden. Durch sehr druckvolle Aufschläge des Gegners, zu wenig Absprachen auf dem Feld und einigen Annahmefehlern musste der Satz mit 25:15 an Bommersheim abgegeben werden. Es drohte eine Wiederholung des ersten Jugendspieltages, als Bommersheim als einziges Team in der Lage war, die Wiesbadenerinnen zu schlagen. Im zweiten Satz ging jedoch ein Ruck durch die Mannschaft und der Wille, den Tiebeak zu erreichen, war deutlich zu spüren. Durch viel Bewegung in der Annahme, Druck im Aufschlag und einer niedrigen Eigenfehlerquote gelang es den hart umkämpften Satz mit 25:19 zu gewinnen. Von Anfang an gelang es dem VCW sich hier abzusetzen. Durch mehrere direkte Aufschlagpunkte und einer beweglichen Annahme konnte jetzt Druck auf Bommersheim aufgebaut und der Spieß umgedreht werden. So entschieden die Mädels den letzten Satz mit 15:3 für sich und konnten sich über eine geglückte Revanche zum ersten Spieltag freuen. 

Trainer Samuel Schoele sagte nach dem Turnier: "Das war ein gelungener Spieltag, an dem wir viele positive Entwicklungen der letzten Monate sehen konnten. Insbesondere im Bereich Aufschlag und Annahme haben wir in den letzten Wochen gut weiterentwickelt." Er war sichtlich zufrieden, dass die Mannschaft so gut zusammengewachsen ist und alle Spielerinnen zum erfolgreichen Ausgang beitragen konnten.

Die U18-3 des VC Wiesbaden erreicht somit somit die Qualifikation für die Hessenmeisterschaft, wo sich die jeweils ersten beiden Teams der Landesligen Süd und West, der erste der Landesliga Nord und der fünfte der Oberliga um die letzten beiden Tickets für die hessische Meisterschaften in ihrer Altersklasse messen. Dort warten auf die Sieger des Qualifikationsturnieren dann die besten vier Teams der Oberliga, um den Altersklassenprimus zu ermitteln.  

Valentina Uyumaz

Platin & Gold Partner des VC Wiesbaden

Volleyballdirekt

vbl logo 80x88dvv logo 120x88hvv logo 80x88

Unsere Spielstätten

Sporthalle am Platz der Deutschen Einheit
Platz der Deutschen Einheit 5
65185 Wiesbaden

Routenplanung Google Maps

Sporthalle am 2. Ring
Konrad-Adenauer-Ring 45-55
65187 Wiesbaden

Routenplanung Google Maps