Der VC Wiesbaden trauert um langjährigen ehrenamtlichen Helfer

Bernd Hierl foto detlef gottwald SWBernd Hierl, unser langjähriger und ehemaliger Helfer, ist verstorben.

Wir sind alle nur Besucher
auf dieser Welt und zu dieser Zeit.
Unsere Seelen sind nur auf der Durchreise.
Unsere Aufgabe hier ist es zu beobachten, zu lernen,
zu wachsen und zu lieben.
Und dann wieder nach Hause zu gehen.
Weisheit der Aborigines
 
Bernd, viele von uns nannten ihn auch liebevoll Bernardo, hat dem VC Wiesbaden viele viele Jahre treu und ehrenamtlich zur Seite gestanden. Bernd spielte in den 80ern bei der Mittwochs-Hobbygruppe, half auch schon mal bei den Männerteams aus. Ab 1983 bis 1990 war er im Vorstand unseres VCW als Kassenwart tätig. 
 
Selbst bei den VCW-Heimspielen konnten wir immer auf ihn bauen. In der Sporthalle am 2. Ring kümmerte sich Bernd jahrelang um die stets gut besuchte Abendkasse. Auch danach in der Sporthalle am Platz der Deutschen Einheit „arbeitete“ er gegen die langen Warteschlangen an und war an der Seite von Harald und Rita nicht weg zu denken.
 
Nein, „Bernardo“ war mit seiner sympathischen und immer positiven Art nicht nur ein VCW-Urgestein, sondern auch eine gute Seele an der VCW-Abendkasse.
 
Auch die zahlreichen VCW-Bundesligaspielerinnen vergangener Spielzeiten haben in ihren VCW-Jahren „Bernardos“ liebenswerte und erfrischende Art kennen und schätzen lernen dürfen, da er sich neben seiner regelmäßigen Heimspiel-Unterstützung auch noch als Teambetreuer bei den zahlreichen Auswärtsspielen engagierte. Die langen und staureichen Auswärtsfahrten nutzte Bernardo nicht nur für die optimale Teambetreuung im Reisebus, mit zum Beispiel frisch gekochtem Kaffee, sondern er war durch seine positive Lebensenergie und seinen Humor auch ein Unterhaltungskünstler.
 
Bernd, so wie wir ihn kennen gelernt haben, ist ganz einfach zu beschreiben: Er ging auf jeden zu und jeder mochte ihn! Leider konnte Bernardo aus gesundheitlichen Gründen in den letzten Jahren seine Energie nicht mehr seinem VCW widmen, sondern er brauchte sie für sich.
 
Bernardo, der VCW war für Dich irgendwie ein Stückchen Heimat! Bernardo, Du warst für Deinen VCW ein Sonnenschein! Wir - seine ehemaligen Vorstandskollegen, seine Mitspieler, die Spielerinnen und Betreuer unserer damailigen Bundesligamannschaft und der ganze VCW werden Dich vermissen.
Die Trauerfeier findet am Sonntag, 29. Juli 2018 um 14 Uhr in der Herberge der Trauer, Aarstraße 22, 65232 Taunusstein-Bleidenstadt, statt. Auf seinen Wunsch wird die Urnenbeisetzung später in Bautzen, seiner alten Heimat, erfolgen.
 

Platin & Gold Partner des VCW

VCW Geschäftsstelle

  • Kleine Schwalbacher Straße 7
    65183 Wiesbaden
  • Telefon: +49 (0) 611 - 360 51 49
  • Telefax: +49 (0) 611 - 360 51 53
  • Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© 2018 by VC Wiesbaden. Alle Rechte vorbehalten.

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Seite für Sie benutzerfreundlicher zu machen. Wenn Sie mit der Navigation und Nutzung dieser Website fortfahren, stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu (weitere Infos hier).
VERSTANDEN