Kurzbericht aus dem zweiten VCW-Trainingslager

20130921-01Am vergangenen Mittwoch machte sich unsere Bundesligamannschaft auf den Weg ins zweite Trainingslager. In der ersten Reiseetappe fuhr unser kompletter VCW-Kader mit Trainerteam und Physiotherapeutin Andrea Schmidt nach Frankreich. Am Abend stand unser Team um 20 Uhr in Straßburg gegen ASPTT Mulhouse auf dem Spielfeld.

Vor ca. 300 Zuschauern lieferten sich beide Teams vor allem zu Spielbeginn einen harten Schlagabtausch. Es war ein sehr gutes Spiel von unserer VCW-Mannschaft, die ASPTT Mulhouse an diesem Abend mit 3:0 schlugen. Auch der zusätzliche 4. Satz, den Trainer gern in der Saisonvorbereitung spielen lassen, ging mit 25:13 an unser Team. Besonders erfolgreich waren an diesem Abend die Schnellangriffe unserer Mannschaft, auf die ASPTT Mulhouse keine Lösung fand.

Weiterlesen

Bundesligist überzeugt beim Trainingsspiel in Aachen

20130919-01In genau 30 Tagen startet die Volleyball-Bundesliga, und unser VC Wiesbaden empfängt vor heimischer Kulisse den Köpenicker SC, ein Team, auf das unsere Mädels am kommenden Wochenende beim Turnier in Jestetten treffen.
Wie vor zwei Wochen geht es wieder nach Süden, dieses Mal gibt es vor der Schweiz den Abstecher nach Frankreich.

Am vergangenen Freitag war ein „Tagesausflug“ nach Aachen angesagt, wo Regina Mapeli Burchardt und Co. auf das völlig neuformierte Team der „Ladies in black“ trafen, das jetzt unter dem Namen PTSV Aachen aufschlägt. Alle Zeichen stehen in Aachen auf Neustart: Es ist ein neuer Verein, mit neuen Strukturen, einem neuen Trainer und einer neuen Mannschaft. Der 35-jährige Slowake Marek Rojko hat in Aachen einen Dreijahresvertrag unterschrieben und ist seit dem 01. Juli dabei ein neues Team aufzubauen. Sieben neue Ausländerinnen wurden verpflichtet, und weiterhin dabei ist die Tschechin Karolina Bednerova.

Weiterlesen

Dauerkarten sind abholbereit

20130917-01Sehr geehrte Dauerkartenbesitzer,

nun ist es bald soweit - der VC Wiesbaden startet am 16. Oktober 2013 um 20:00 Uhr in die neue Volleyballsaison gegen den Köpenicker SC Berlin. Auch die Dauerkarten liegen nun druckfrisch im Büro zur Abholung bereit. Schauen Sie doch in den nächsten Tagen bei uns in Biebrich vorbei und holen Sie Ihre Eintrittskarte für die Besuche in der Sporthalle am 2. Ring bzw. in der Großsporthalle Rüsselsheim.

Wir wünschen Ihnen und uns viel Spaß und Spannung bei den Heimspielen des VC Wiesbaden!

„Morgenstund“ – Sportpolitiker treffen sich mit dem VCW zum Lauftreff

20130913-01Die Lichter sind in Wiesbaden gerade aufgegangen, als sich eine kleine, sechsköpfige Gruppe aus Sportpolitikern und Sportlern zum morgendlichen Lauftreff vor dem Dorint-Hotel trifft. Über die Viktoria-Augusta-Straße, die Parkanlage am Warmen Damm, vorbei am Staatstheater geht es im Kurpark auf den kleinen Rundweg um die Fontäne und wieder zurück zum Hotel.

Die Sportpolitiker sind Martina Münch (Ministerin für Bildung, Jugend und Sport in Brandenburg), Ute Schäfer (Ministerin für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport in Nordrhein-Westfalen), Mario Sander vom Auswärtigen Amt und Karl-Hans Petzold, Brandenburg. Als „pace“-Macher sind von der Leistungssportseite unsere Kapitänin Regina Mapeli Burchardt und Cheftrainer Andreas Vollmer dabei.

Der Lauf hat allen sehr viel Spaß gemacht, und die Sportpolitiker zeigten großes Interesse am Volleyball, sowohl an der aktuell laufenden Europameisterschaft der Frauen als auch am VC Wiesbaden.
Regina Mapeli Burchardt fand es „sehr interessant, sich mit den Sportpolitikern locker und zwanglos zu unterhalten“, und nach Aussage von Ministerin Ute Schäfer „war der Lauf sehr schön. Man hat sehr viel von Wiesbaden gesehen.“

Weiterlesen

VC Wiesbaden fiebert mit dem deutschen Frauen-Nationalteam

20130912-01Das Volleyballfieber hat nach dem ebenso erfolgreichen wie sympathischen Auftreten der Frauen-Nationalmannschaft in Halle/Westfalen auch die Wiesbadener Volleyballfreunde erfasst. Am vergangenen Wochenende waren einige Wiesbadener unter den jeweils ca. 6.000 begeisterten Zuschauern, die drei Vorrundensiege gegen Spanien, die Niederlande und die Türkei bejubeln konnten. Benjamin Corts, Leiter der Talentfördergruppen an der Elly-Heuss-Schule, war bei diesen Spielen als Moderator am Mikrofon im Einsatz. In Wiesbaden kennt man die tolle Stimmung im Gerry-Weber-Stadion bestens, eine Stimmung die Flügel verleihen kann!

Beim VC Wiesbaden erhofft man sich uneigennützig einen Schub für den Volleyballsport insgesamt, denn sportlicher Erfolg ist immer die beste Werbung. Unter den Zuschauern in der ausverkauften Max-Schmeling-Halle werden beim Halbfinale am Freitag (gegen Belgien) und dem erhofften Finale am Samstag auch unsere Sportdirektorin Nicole Fetting und Hallensprecher Till Pörner sein. Für Nicole hat die DVV-Auswahl in den bisherigen Begegnungen „mit ihrer Einstellung, ihrem Auftreten und den spielerischen Mitteln mehr als überzeugt“ und sie glaubt fest daran, dass sie am Samstag „dem Team und ehemaligen Mitspielerinnen zum EM-Titel gratulieren kann“.

Weiterlesen

Platin & Gold Partner des VCW

VCW Geschäftsstelle

  • Kleine Schwalbacher Straße 7
    65183 Wiesbaden
  • Telefon: +49 (0) 611 - 360 51 49
  • Telefax: +49 (0) 611 - 360 51 53
  • Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© 2018 by VC Wiesbaden. Alle Rechte vorbehalten.

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Seite für Sie benutzerfreundlicher zu machen. Wenn Sie mit der Navigation und Nutzung dieser Website fortfahren, stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu (weitere Infos hier).
VERSTANDEN